Beton und Schotter

Die Schwarzl-Gruppe deckt in der Steiermark die Sparte Beton & Schotter ab.
 
Die Schwarzl-Gruppe zählt in der Steiermark zu den Marktführern in den Bereichen Kies, Splitte und Transportbeton. Mit dem Fokus auf die Kunden- und Marktbedürfnisse entwickelt sie innovative nachhaltige Produktlösungen für den Straßen-, Brücken-, Wasser-, Eisenbahn- und Hochbau.
 
Das Unternehmen mit dem Firmensitz in Unterpremstätten wurde 1959 von Karl Schwarzl gegründet. Mit dem Verkauf an die PORR AG im Jahr 1985 erfolgte die Gründung der heutigen Schotter- und  Betonwerk Karl Schwarzl Betriebsgesellschaft m.b.H.
 
Zu den Kerngeschäften des Standortes Unterpremstätten zählen die Kies- und Betonerzeugung mit der Zentraldisposition des Fuhrparks sowie die Betontechnik mit dem Zentrallabor. 
 
Die Schwarzl-Gruppe hat zahlreiche Unternehmen und Beteiligungen im In- und Ausland beschäftigt rund 250 Mitarbeiter.

Unsere Geschäftsfelder

  • Kies
  • Transportbeton
  • Steinbrüche
  • Transporte
  • Container- und Deponieservice
  • Betonbeförderung und –pumpen
  • Laborleistungen

Unternehmen und Betriebsstätten der Schwarzl-Gruppe

Schotter- und Betonwerk Karl Schwarzl Betriebsgesellschaft m.b.H.

  • Unterpremstätten
  • Gleisdorf
  • Fürstenfeld
  • Neu-Pirka
  • Rosental
  • Tillmitsch

Pronat Steinbruch Preg GmbH 

  • Steinbruch Preg-St. Lorenzen

Schotterwerk Gradenberg GmbH

  • Kalksteinbruch Gradenberg

LD Recycling GmbH

  • Leoben

Schwarzl Transport GmbH

  • Unterpremstätten

GTB Grazer Transportbeton GmbH

  • Gratkorn

TBT Transportbeton Tillmitsch GmbH & Co KG

  • Tillmitsch

WPS Rohstoff GmbH

  • Eisenerz
  • Zeltweg

Schwarzl d.o.o., Kroatien

  • Steinbruch Glina

DBK Földgep Kft., Ungarn

  • Budapest

Schwarzl Beton s.r.l., Rumänien

  • Bukarest